Risiken und Ressourcen ermitteln

Psychische Gefährdungsbeurteilung
Ziele:
  • Gesundheitsgefährdungen vermeiden bzw. gering halten
  • Verbesserung gefährdender Arbeitsbedingungen
Inhalt:
  • neben den klassischen Gefährdungen durch physikalische, chemische und biologische Einwirkungen werden auch psychische Gefährdungen erfasst, die sich aus den Tätigkeiten, Abläufen und der Organisation der Arbeit ergeben können
  • Kombination aus schriftlicher und mündlicher Befragung der Mitarbeiter sowie Beobachtung von Arbeitsplätzen
  • Analyse in Ihrem Unternehmen, Ergebnisauswertung und -vorstellung
  • gemeinsames Erarbeiten von Möglichkeiten zur Verbesserung gefährdender Arbeitsbedingungen
  • schriftliches Aufbereiten von Ergebnissen und Handlungsempfehlungen
  • Begleitung bei der Maßnahmenumsetzung und in angemessenem Zeitabstand bei der Evaluierung

Gesundheits-Checks für Mitarbeiter vor Ort

Stresstest Qiu
Ziele:
  • tl_files/sportivation/content/Newsletter/qiu.jpgPulsmessung am Finger durch mobiles Biofeedbackgerät
  • Errechnung der Herzratenvariabilität (HRV)
  • Beurteilung der individuellen Stresslevels
  • Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Belastungen
  • individuelle präventive Handlungsempfehlungen
Inhalt:
  • es wird die Herzratenvariabilität ermittelt
  • Interpretation der Ergebnisse mit Hilfe einer speziellen Software
  • mit Hilfe der Software ist im Anschluss auch ein Training möglich
  • max. 20 min für Test und Auswertung
  • es werden keine zusätzlichen Aufbauten benötigt

Gesundheits-Checks für Mitarbeiter vor Ort

Dr. Wolff Back Check
Ziele:
  • tl_files/sportivation/content/Events/Aktivitaeten Sportivation/Gesundheitschecks mit SPORTIVATION.jpgZustandsanalyse der Haltemuskulatur im Rumpf
  • Ermittlung von muskulären Dysbalancen im Rückenbereich 
  • individuelle präventive Handlungsempfehlungen
  • Darstellung von Trainingserfolgen 

 

 

  • Wir kommen mit dem Gerät zu Ihnen ins Unternehmen
  • Ausdruck mit Auswertung wird jedem TN ausgehändigt
Inhalt:
  • Dr. Wolff Back-check® ist ein Mess-System zur wissenschaftlichen Analyse der Kraftfähigkeit
  • Muskelfunktionstest mit einem statischen Maximalkrafttest
  • Die gemessenen Werte werden mit Idealwerten verglichen, die wissenschaftlich ermittelt wurden
  • max. 20 min für Test und Auswertung

Gesundheits-Checks für Mitarbeiter vor Ort

Gang- und Fussanalyse mit dem Footscan System
Ziele:
  • exakte Vermessung der Füße der Druckverteilung im Stand sowie in der Bewegung
  • tl_files/sportivation/content/Newsletter/Footscan mit SPORTIVATION.jpgRückschlüsse zur Fussanatomie und Ergonomie
  • Beurteilung der Fussgelenkstellung und deren Auswirkung auf den Haltungsapparat
  • Darstellung des Abrollvorganges

 

 

  • Wir kommen mit dem Gerät zu Ihnen ins Unternehmen
  • Ausdruck mit Auswertung wird jedem TN ausgehändigt
Inhalt:
  • Teilnehmer läuft über die Footscan Matte 
  • Beurteilt wird dann Gewichtsverteilung im Stand (Lateralität),Rotationstellung der Füsse (mögliche Positionen nach innen, nach außen, leicht nach außen…)
  • Außerdem der Fussaufsatz beim Laufen,die Beinachse in der Dynamik und die Beweglichkeit im oberen Sprunggelenk (Grade der Beweglichkeit)
  • max. 15 min für Test und Auswertung

Gesundheits-Checks für Mitarbeiter vor Ort

BIA Messung - Körperanalyse
Ziele:
  • Verteilung von Flüssigkeit, Muskel- und Fettmasse im Körpertl_files/sportivation/content/fotos/Angebote/Bioimpedanzanalyse SPORTIVATION.jpg
  • Darstellung von Seitenunterschieden
  • Ermittlung von Risikofaktoren für die Gesundheit
  • Sensibilisierung der Teilnehmer für den eigenen Körper
  • Präventive Hinweise 

 

 

  • Wir kommen mit dem Gerät zu Ihnen ins Unternehmen
  • Ausdruck mit Auswertung wird jedem TN ausgehändigt
Inhalt:
tl_files/sportivation/content/fotos/Uebungen Geraete/BIA Analyse SPORTIVATION.jpg
  • mit einer Körperanalysewaage wird die Zusammensetzung des Körpers ermittelt
  • bei der Bio-Impedanz-Analyse (BIA) wird ein schwacher, für den Menschen nicht spürbarer elektrischer Impuls durch den Körper geleitet
  • der gemessene Fließwiderstand (Bioelektrische Impedanz) gibt Auskunft über den Körperwasser-, den Körperfett- und den Muskelanteil
  • jeder Teilnehmer bekommt einen Ausdruck mit den ermittelten Werten
  • ca. 15 min für Messung und Auswertungsgespräch 

Gesundheits-Checks für Mitarbeiter vor Ort

Koordinationstest mit der Challenge Disc
Ziele:
  • Analyse der Intra und Intermuskulären Koordination
  • Beurteilung muskuläres Zusammenspiel, wie werden Bewegungen koordiniert und die Leistungsfähigkeit beeinflusst
  • Zusammenspiel von Muskulatur und Nervensystem bewerten
  • Training der Haltemuskulatur welche die Wirbelsäule gestützt  und die Gelenke sichert
  • Präventive Hinweise 

 

 

  • Wir kommen mit dem Gerät zu Ihnen ins Unternehmen
Inhalt:
  • Beurteilung der Gleichgewichtsfähigkeit mit Hilfe der computergestützten Challenge Disc
  • Einstufung der Stabilisations- bzw. Gleichgewichtsfähigkeit
  • Koordinationsaufgaben werden auf dem Bildschrim angezeigt
  • Teilnehmer steuert durch Bewegung der Platte unter seinen Füßen das Objekt auf Bildschirm
  • Test und Spielformen möglich
  • max. 15 min pro Person für Test und Beratung

Erkennen und optimieren

Arbeitsplatz - Analysen
Ziele:
  • Ergonomische Optimierung des Arbeitsplatzes
  • Konzipierung und Verstärkung individueller gesundheitsrelevanter Verhaltensweisen
Inhalt:
  • Erfassung durch Beobachtung, Kurzinterview und Video- oder Fotoanalyse unter psychologischen und physiologischen Gesichtspunkten
  • Prüfung der Hardware- und Softwareergonomie sowie der Arbeitsplatzgestaltung und -umgebung

Risiken und Ressourcen ermitteln

Arbeitssituationsanalysen
Ziele:
  • Ermittlung von Arbeitsbelastungen und Verbesserungsvorschlägen aus der Sicht der Mitarbeiter
  • Handlungsvorschläge für ermittelte Problematiken fixieren
  • Anonyme Rückführung der Erkenntnisse an höhere Hierarchieebene
  • Nutzung des innerbetrieblichen Potentials
Inhalt:
  • Gruppendiskussionsverfahren
  • externer Moderator
  • 10 bis 15 Mitarbeiter eines Arbeitsbereiches und / oder einer Hierarchieebene (ohne Vorgesetzte)
  • Dauer: einmalig 1,5 bis 2 Stunden pro Gruppe
  • Erfassung und Gewichtung der stärksten Arbeitsbelastungen 
  • Erfassung und Gewichtung von Verbesserungsvorschlägen 
  • Sammlung positiver Aspekte des eigenen Unternehmens

 

Risiken und Ressourcen ermitteln

Mitarbeiter - Befragungen
Ziele:
  • Individuelle Hauptbelastungen erkennen
  • Gesundheitliche Ressourcen und Potenziale ermitteln
Inhalt:
  • Mitarbeiterbefragung durch Interview oder standardisierten Fragebogen
  • Analyse der gesundheitlichen Belastungen in den Arbeitsabläufen und im Setting Arbeitsplatz
  • Fragen zur physischen und psychischen Gesundheit, zu Lebensstil und Ernährung, belastenden Tätigkeiten, existierenden Beschwerden, eigenem Bewegungsverhalten
  • Konzipieren eines Maßnahmenplanes für das Betriebliche Gesundheitsmanagement
  • Aufbereitung der Befragungsergebnisse für Management, Führungskräfte und Mitarbeiter

 

Terminanfrage

Schreiben Sie uns eine Nachricht, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Nutzen Sie hierfür unser Anfrage-Formular.

Bitte addieren Sie 8 und 1.