Zivilisationskrankheiten

Zivilisationskrankheiten sind Krankheiten, die in Industrieländern vorkommen und deren Entstehung von den existierenden Lebensverhältnissen und -gewohnheiten abhängt. Bspw. zählen Gefäß- und Herzerkrankungen, Karies, Adipositas und Allergien zu den Zivilisationskrankheiten( z. B. Diabetis Mellitus Typ 2, Atherosklerose)

Zuletzt aktualisiert am 07.05.2018 von SPORTIVATION.

Zurück